Frage- und Antwort-Stunde vom 14. April 2013 in Patharkot

14. April 2013 57

1. Gibt es am Ego irgendetwas Positives?

Das ist adharmisch (= nicht dharmisch), lasst uns nur über Liebe reden.

2. Wenn Guru mich ansieht habe ich das Gefühl, dass Guru mir etwas sagen möchte, was ist es?

Guru sieht jeden Menschen in gleicher Weise an, und Emotionen können auftauchen. Man muss mit diesen Emotionen vorsichtig sein.

3. Gibt es einen Unterschied zwischen Bodhi Dharma und dem Sanatan Dharma, der von Haidakhan Babaji gelehrt wurde?

Es existieren viele Dharmas, die meisten davon sind heilige Geheimnisse, und sie sollten auch heilige Geheimnisse bleiben; sie sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Man sollte nicht an die Vergangenheit denken. Die Zeit hat sich geändert, jetzt ist Maitri-Zeit, und man sollte den Maitri-Lehren folgen.

4. Wie kann man noch mehr Hingabe für dich empfinden?

Es ist jedem selbst überlassen so viel Hingabe zu entwickeln, wie man möchte. Maitriya ist immer in eurem Herzen.

5. Ist es besser, hier (in Patharkot) zu bleiben oder ins Kloster zu gehen?

Das ist deine Entscheidung, du wählst den Weg, dem du folgen möchtest.
Neue Nachrichten

Dreitägige Friedenspuja zur Feier von Maatma Gurus

Eine brillante, dreitägige Weltfriedens-Maitri-Puja fand im Sindhuli Maitri Dharma Centre statt, um den Abschluss der dreimonatigen, mühsamen und spirituellen...

MaatmaGurus beenden dreimonatiges Enthaltsamkeitsprogramm

Es war weit nach Mitternacht, früh am 16. Januar, als sich der Dschungel um das heilige Maitri-Viertel in Sindhuli zu rühren begann. 200 männliche und...

Mahasambodhi Dharmasangha Guru plädiert für Menschlichkeit 21. März 2017 im Kathmandu Tal, Nepal

Dharma Sangha Bodhi Shrawan Guru Sangaya Mai Maitri Sarva Dharma Sangaya   Ich bin in diese Welt gekommen, um allen lebenden Wesen den Maitri...

Danke! Deine Übersetzung wurde versandt.
Error occured sending translation. Probably this translation has already been submitted.